Modell TR1D-SL1 Schalthebel-Peg-Wandler

Eigenschaften

  • 100 lb Kapazität
  • Überspannungschutz
  • Umweltfreundlich
  • Temperaturkompensiert
  • Robuste Edelstahlkonstruktion

Beschreibung

Michigan Scientifics TR1D-SL1 Schalthebel-Peg-Wandler wurde ursprünglich für den Einsatz auf Motorrädern entwickelt. Der Zapfen misst bidirektional aufgebrachte Lasten entlang der Achse des eingravierten Pfeils an seinem äußeren Ende. Ein positiver DMS-Brückenausgang wird durch radiale Belastungen erhalten, die in Richtung des eingravierten Pfeils aufgebracht werden. Die Empfindlichkeit des Wandlers bleibt konstant für eine Last, die überall entlang seiner Länge vom äußeren zum inneren Ende aufgebracht wird.

Der Aufnehmer ist mit internen mechanischen Anschlägen für die Messbalkenelemente ausgestattet. Dies schützt sie davor, durch einen Überlastungszustand beschädigt (nachgeben) zu werden. Die Stärke des Befestigungsgewindes des Zapfens legt die maximale radiale Tragfähigkeit fest.

Hochwertiges Edelstahlmaterial und wetterfeste Versiegelung bieten eine hervorragende Beständigkeit gegen Korrosion und Umwelteinflüsse. Die Temperaturkompensation des Wandlers gewährleistet eine stabile Ausgabe über einen weiten Temperaturbereich.

Ein abgeschirmtes 4-adriges Kabel verlässt den Wandler in radialer Richtung an seinem inneren Ende. Der Geber wird normalerweise so montiert, dass das Kabel zur Vorderseite des Fahrrads zeigt. Das Kabel wird dann umgeschlungen und entlang der Rückseite oder Unterseite des Schalthebels geführt. Kabelbinder und Schweißband werden dann verwendet, um das Kabel zu sichern.

Dokumente

Zuletzt bearbeitet: Jun 26, 2017 @ 9: 39 pm